Bitcoin perto da zona de inflexão da chave, $10.500 detém a chave para o próximo rally

O preço do bitcoin permaneceu bem apoiado acima de $9.900 e $10.000 em relação ao dólar americano. A BTC está atualmente se recuperando e se aproximando de uma grande zona de quebra a $10.500.

O Bitcoin Trader está negociando mais alto, e ultrapassou a zona de resistência de $10.200 e a média móvel simples de 100 horas.
Está enfrentando um grande obstáculo perto dos níveis de $10.450 e $10.500.
Há um canal chave ascendente se formando com suporte próximo a $10.300 na tabela horária do par BTC/USD (alimentação de dados do Kraken).
O par poderia iniciar um forte movimento ascendente se fechar acima dos níveis de resistência de $10.500 e $10.600.

O preço do bitcoin está se recuperando

Recentemente, houve outro teste dos níveis de suporte de $10.000 e $9.900 por preço de bitcoin em relação ao dólar americano. O BTC permaneceu bem apoiado e os ursos não conseguiram empurrar o preço abaixo dos $9.850 de balanço.

Começou um movimento decente para cima e ultrapassou os níveis de resistência de $10.150 e $10.200. Houve também um fechamento acima do nível de $10.200 e a média móvel simples de 100 horas. Agora está negociando perto dos $10.450 de resistência, onde os touros parecem estar lutando.

Se houver uma correção desvantajosa, o bitcoin pode encontrar suporte próximo ao nível de $10.300. Está perto do nível de 23,6% de retração das fibras do recente movimento ascendente de $9.859 swing baixo para $10.441 de alta.

Há também um canal chave em ascensão que se forma com suporte próximo a $10.300 na tabela horária do par BTC/USD. Se houver uma quebra abaixo do suporte do canal, o par poderia testar o nível de suporte de $10.150 ou o SMA horário de 100.

O nível de retração de 50% da recente subida de $9.859 para $10.441 também está próximo do nível de $10.150. No lado positivo, os touros estão enfrentando alguns obstáculos importantes perto dos níveis de $10.450 e $10.500.

Um fechamento bem sucedido acima do nível de resistência de $10.500 pode talvez abrir as portas para um rali maior. A próxima grande resistência está próxima a $10.600, acima da qual os touros podem visar um teste de $11.000.

Outra Rejeição no BTC?

Se o bitcoin não conseguir limpar a resistência de 10.500 dólares, pode haver outra descida. O primeiro suporte chave está próximo ao suporte do canal, seguido pelo SMA de 100 horas a $10.150.

O principal suporte de desagregação ainda está próximo dos níveis de $10.000 e $9.900. Um fechamento diário abaixo do nível de 9.900 dólares talvez provoque um declínio acentuado.

Indicadores técnicos:

MACD por hora – O MACD está mostrando sinais positivos na zona de alta.
RSI por hora (Índice de Força Relativa) – O RSI para BTC/USD está atualmente um pouco acima do nível 60.
Principais níveis de suporte – $10.300, seguido por $10.150.
Níveis de Resistência Maior – $10.450, $10.500 e $10.600.

Binance Cloud ermöglicht Benutzern das Starten eines Crypto Exchange innerhalb von 5 Tagen

Die neu veröffentlichte Binance Cloud-Plattform von Binance unterscheidet sich möglicherweise etwas von den Erwartungen der Kryptoindustrie an die neue Funktion.

Nach Binance Gründer und CEO Changpeng Zhao (CZ) zunächst angedeutet , bei der Einführung von Binance Wolke am 8. Februar wurde der neue Dienst offiziell am 17. Februar veröffentlicht, für Nutzer bereit Kryptobörsen einzurichten, nach einem Blog – Post von Binance.

All-in-One-Infrastruktur zum Starten eines Krypto-Austauschs

Der Ankündigung zufolge wird Binance Cloud als All-in-One-Infrastrukturplattform für Kunden und Partner dienen, um den Austausch digitaler Assets auf dieser Grundlage der branchenführenden Technologie-, Sicherheits-, Liquiditäts- und Depotdienste von Binance zu starten. Die Lösung unterstützt auch ein Dashboard für die Verwaltung von Geldern, mehrsprachige Funktionen sowie eine Reihe von Handelspaaren und Münzlisten.

Die neue Exchange-spezifische Cloud-Lösung von Binance bietet Benutzern die Möglichkeit, eine Krypto-Plattform in ihren lokalen Märkten einzurichten. Zu den Funktionen von Binance Cloud gehören der Krypto-Spotmarkt und der Futures-Handel sowie API-Integrationen lokaler Banken und Peer-to-Peer-Austauschdienste von Fiat bis Krypto. In Zukunft plant Binance Cloud, weitere Funktionen wie Absteckung, außerbörsliche Handelsdienste sowie die Ausgabe von Token mit der ersten Plattform für Börsenangebote hinzuzufügen.

Laut CZ können Benutzer mit Binance Cloud innerhalb von drei bis fünf Tagen einen Austausch starten

In einem Interview mit Cointelegraph sprach CZ über Binance Cloud und erklärte, dass der neue Service insbesondere Menschen in Regionen ansprechen wird, die noch nicht von Binance abgedeckt sind. CZ sagte, dass Binance Cloud es diesen Menschen ermöglichen wird, ihren eigenen Austausch auf lokalen Märkten zu betreiben, die weit entfernt von Binance „sowohl steuerlich als auch kulturell oder nur wissensmäßig“ sind.

Der CEO von Binance teilte Cointelegraph außerdem mit, dass Binance Cloud es jedem Partner ermöglichen würde, innerhalb von drei bis fünf Tagen einen Austausch zu starten, falls „andere Vorbereitungen angebracht sind“. Laut der ursprünglichen Ankündigung wird Anfang März 2020 die erste große Börse für digitale Assets gestartet, die vollständig von Binance Cloud unterstützt wird.

Bitcoin

Binance Cloud steht im Einklang mit Binances Mission, Krypto für alle freizuschalten

CZ wies auch darauf hin, dass Binance Cloud die erste Initiative dieser Art ist und behauptete:

„Binance Cloud ist eine Produktsuite, die bisher auf dem Markt fehlte. […] Wir sind bestrebt, die Qualitätserfahrung von Binance über verschiedene Marken, Communities und Märkte weltweit zu teilen.“

Im Gespräch mit Cointelegraph war sich CZ nicht sicher, wer die Idee von Binance Cloud ursprünglich erfunden hatte, abgesehen von der Tatsache, dass er es nicht war. Der CEO von Binance fügte hinzu, dass der Ursprung der Idee nicht so wichtig sei wie die Umsetzung. CZ betonte, dass Binance Cloud darauf abzielt, jedem den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen und zur globalen Akzeptanz beizutragen. CZ sagte:

„Wir möchten mehr unserer Partner den Zugriff auf Krypto ermöglichen, damit andere Personen dies gemeinsam mit uns tun können, um den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen. Das Konzept hinter Binance Cloud ist also, dass wir eine Plattform bereitstellen möchten, auf der andere Personen uns helfen können, den Zugriff auf Krypto zu ermöglichen. Das ist wirklich die Idee dahinter. “

Die Nachricht stammt aus einem kürzlich veröffentlichten Bericht, in dem behauptet wird, Binance habe eine Lizenz für den Betrieb in Singapur beantragt . Ursprünglich in Malta ansässig, wird Binance nun angeblich die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Erwerb einer Lizenz von der Monetary Authority of Singapore erweitern.

Am 16. Februar Cointelegraph veröffentlichte ein Interview mit CZ, in Verbindung mit dem CEO gewinnt die Spitzenposition in der Cointelegraph allererste Top – 100 – Liste.